Wohnen

Unser palmgrünes Gästezimmer

Extra-großes Gästebett

Da meine Eltern 350 km entfernt wohnen, war uns bei der Haussuche von Anfang wichtig, ein großes Gästezimmer zu haben.

Gästezimmer mit großem Gästebett, grüne Wand, großes Gästezimmer
Unsere Gäste dürfen im extragroßen Gästebett nächtigen.

Nun haben unsere Gäste nicht nur ein Bett zum schlafen, sondern auch einen Rückzugsort. Das ist uns wichtig, gerade wenn unser Besuch mal ein paar Tage länger bleiben möchte. Statt einer unbequemen Schlafcouch dürfen sich unsere Gäste über den Comfort eines 180 cm breiten Gästebetts freuen. Hotel für Mama statt Hotel Mama 😉

Wandfarbe „palmgrün“

Die Wandfarbe diente übrigens als Inspiration für den Namen dieses Blogs : „palmgrün“. Ich liebe Grün- und Blau-Töne und dass es eine Wand in dieser Farbe geben wird, war mir schon im „Rohbau“-Zustand klar.

Gästezimmer mit Arbeitsplatz
Klassische Kombination von Arbeits- und Gästezimmer

Gästezimmer und Arbeitsplatz

Damit das Gästezimmer nicht ungenutzt bleibt, wenn es einmal leer steht, haben wir uns hier außerdem einen kleinen Arbeitsplatz eingerichtet.

* Ich mag unseren original Midcentury-Schreibtisch, den wir zusammen mit der gelben Lampe, die auch schon einige Jahre hinter sich hat, geschenkt bekommen haben.

Garderobenschrank im Gästezimmer

Eine weitere Funktion unseres Gästezimmers ist die Erweiterung unserer Garderobe. Da wir in unserem kleinen Flur nur sehr wenig Platz haben, befinden sich dort nur die Dinge, die wir täglich benutzen. Im Garderobenschrank im Gästezimmer verstauen wir dann zusätzliche Schuhe, Jacken und Taschen. Für uns die optimale Lösung.

Der Garderobenschrank ist ein Erbstück meiner Oma und noch echtes Schreinerhandwerk. Für den Zusammenbau benötigt man nur eine Handvoll Schrauben. So hat er schon einige Umzüge klaglos mitgemacht.

2 Gedanken zu „Unser palmgrünes Gästezimmer“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s